Allgemeine Informationen

zu unserer NEUEN MITTELSCHULE

 

 

Die Mittelschule St. Gilgen wird in zwei parallelen Schwerpunktklassen geführt:

  • Die Realklassen zeichnen sich durch mehr Wochenstunden in den Realienfächern (GW, GS, BU) aus.
    Zusätzliche Angebote gibt es in den Bereichen Persönlichkeitsbildung, soziales Lernen und Kommunikation.
    In allen Schulstufen werden fächerübergreifende Projekte durchgeführt.
    Weitere Infos zu den Realklassen finden Sie  h i e r.

  • Der Sportschwerpunkt  mit den Hauptzielen einer vielseitigen Förderung der konditionellen und koordinativen Grundlagen sowie einer Erziehung zu Fairness, Teamgeist und  Hilfsbereitschaft bleibt im Wesentlichen in seiner bisherigen Form erhalten.
    Weitere Infos zum Sportschwerpunkt finden sie  h i e r.

 

In der Neuen Mittelschule werden die SchülerInnen in den Schularbeitenfächern (Deutsch, Englisch und Mathematik) von zwei LehrerInnen gemeinsam unterrichtet. Durch dieses Teamteaching wird eine Individualisierung und innere Differenzierung erreicht.

 

Durch die Anwendung des rückwertigen Lerndesigns wird die Effektivität der Unterrichtsarbeit gesteigert.

 

Durch sogenannte Wahlpflichtfächer wählen die SchülerInnen, sowohl in der Realklasse, als auch in der Sportklasse, einen individuellen Schwerpunkt aus den Bereichen

  • Tourismus
  • Informatik
  • Technik 
  • Kreativität

Diese Schwerpunktsetzung erfolgt in den dritten und vierten Klassen im Ausmaß von jeweils drei Wochenstunden.


Nähere Infos zur Stundentafel, Schwerpunktsetzungen und Leistungsbeurteilung folgen am Elternabend im Jänner.

Für die Anmeldung in die Neue Mittelschule bitten wir Sie das Anmeldeformular (Realklasse, Sportklasse) auszufüllen und in der Direktion  abzugeben (auch per Mail oder Fax möglich).

Für die endgültige Anmeldung in die  Mittelschule St. Gilgen ist die Abgabe des Semesterzeugnisses (Original) in der Direktion bis Ende Februar erforderlich.

Für weiter Informationen zum Thema Neue Mittelschule können Sie hier den Infofolder vom Bundesministerium laden.