Die 5 Weltreligionen

Ein Projekt der 4R Klasse

Die Mädchen und Burschen der 4R Klasse informierten im Rahmen eines Weltreligionen-Projektes SchülerInnen anderer Klassen über die fünf großen Weltreligionen Judentum, Christentum, Islam, Hinduismus und Buddhismus. Im Anschluss an die Präsentation bereiteten die SchülerInnen Fladenbrote, Kräuteraufstrich, Zimtbällchen und Obstsalat zu. Miteinander essen stiftet Gemeinschaft – und das ist nur eine Gemeinsamkeit aller Religionen. Die sogenannte „Goldene Regel“ - WAS DU NICHT WILLST DAS MAN DIR TUT, DAS FÜG AUCH KEINEM ANDERN ZU - ist ein wesentlicher Glaubensgrundsatz, der in allen Religionen nahezu gleich formuliert vorkommt.