Volleyball Bezirksmeisterschaften

 

Unsere Volleyballmädchen erreichten bei der Bezirksmeisterschaft hinter Seriensieger SMS Seekirchen den ausgezeichneten 2.Platz. Dies ist umso bemerkenswerter, spielen im Team doch bis auf eine Ausnahme (Lea aus der 4S Klasse) nur Mädchen aus der 3S Klasse (10 Mädchen) und aus der 3R Klasse (3 Mädchen), d.h. das Gefüge des Teams kann auch das nächste Schuljahr zusammenspielen, das Spielsystem wurde verinnerlicht, die Laufwege automatisiert. Jetzt müssen sich die Mädchen eigentlich nur mehr technisch verbessern und noch größer werden, dann könnte das nächste Spieljahr hoffentlich wieder ein sehr erfolgreiches werden. Der Kader besteht aus 13 Mädchen, die in der Bezirksmeisterschaft im Rotationsprinzip alle regelmäßig zum Einsatz kamen.

 

Nach den Semesterferien geht es am 27.02. in der Landesmeisterschaft im K.O.System weiter. In den Spielrunden spielen drei Teams gegeneinander, zwei steigen in die nächste Runde auf. Unsere ersten Gegner werden das BG Nonntal und Schwarzach sein. Sollten wir diese Runde überstehen, wären wir schon unter den besten acht Teams im Land Salzburg, was für heuer ein sehr großer Erfolg wäre.

 

Trainer Wolfgang Ausweger war und ist mit seinen Mädchen sehr zufrieden.